Anmeldung zum BA Newsletter

Nach der Anmeldung erhältst du eine E-Mail, in welcher du noch durch Klicken eines Links das Newsletter-Abo bestätigen musst. Danach erhältst du regelmäßig unseren BA Newsletter.

aktuelle News

Aftermovie BA 2016 und erste BA 2017 Bands veröffentlicht vor 4 Tage, 15 Stunden

Die ersten BRUTAL ASSAULT 2017 Bands stehen mit EMPEROR, ULCERATE und ELUVEITIE fest. Die Early-Bird Tickets sind auch schon im Vorverkauf in unserem Shop erhältlich. Checkt hier unseren BA 2016 Aftermovie:

4TIX.DE mit Cashless-Chip Aufladung veröffentlicht vor 2 Wochen, 1 Tag

Ab diesem Jahr können 4TIX.DE Ticketkäufer die online Chip-Registrierung und -Aufladung vor dem Festivalbeginn nutzen: Das BA ist ein Cashless-Festival mit einem aufladbaren Chip am Festivalband. Alle 4TIX.DE Ticketkäufer die bis Ende Juli bestellen können sich auf der Cashless-Seite ab Anfang August mit ihrem Barcode vorab online registrieren und Geld aufladen. Die genauen Termine und den Link zur Aufladeseite geben wir Anfang Juli 2017 hier, auf brutalassault.de und 4tix.de bekannt. Alle späteren Ticketkäufer laden den Chip mit Bargeld (auch Euro) auf dem Festivalgelände am "Top Up" Stand auf. Wer sich nicht online registrieren möchte, kann dies natürlich auch mit einem früheren Ticketkauf so machen, d.h. den Chip mit Bargeld vor Ort aufladen.

BRUTAL ASSAULT 2017 Vorverkauf-Start veröffentlicht vor 2 Wochen, 4 Tage

Der DE/AT/CH-Vorverkauf für die BRUTAL ASSAULT 2017 Tickets ist soeben gestartet, wie immer auf www.4tix.de. Der gebührenfreie Ticketpreis von 85,90 Euro ist bis Ende April gültig, inklusive Camping und deutschsprachigem Vorverkauf-Support. Die ersten Bands stehen mit den Norwegern EMPEROR, den schweizer Folk Metallern ELUVEITIE und ULCERATE mit Post Death Metal aus Neuseeland ebenso bereits schon fest.

Nehmt an unserer Umfrage teil welche Bands ihr 2016 am meisten gefeiert habt!

zur Ticketbestellung

EINE WEITERE ENTSCHULDIGUNG FÜR DIE WARTEZEITEN veröffentlicht vor 1 Monat

Zum dritten Male möchten wir uns für die endlos scheinenden Schlangen am Eingang am Mittwochabend entschuldigen. Wir hatten das gleiche Problem vor 4 Jahren als wir das erste Mal Bekanntschaft mit e-Tickets machten und unsere Barcode Scanner, nun ja, verkackt haben. Wir haben aus der Misere viel gelernt – dachten wir. Also was war Problem im Jahr 2016? Nun das erste Problem war der Regen, der dafür sorgte, dass das Internet ausfiel, was das Öffnen des Eingangs 30 Minuten nach hinten verschob. Der Regen sorgte wohl auch dafür, dass alle Besucher_innen sich zum gleichen Zeitpunkt zum Eingang aufgemacht haben, da niemand auf dem Zeltplatz oder in der Stadt warten wollte. Das Gravierendste war aber ein Versagen der Ausrüstung: 4 unserer 8 Wechselstellen (Band im Austausch für Tickets) waren eine Stunde lange offline und der Anbieter hat 1 Stunde gebraucht um zu merken, dass die Laptops nicht mit den Scannern kompatibel sind/waren. Währenddessen arbeitete der Einlass auch Hochtouren: 1500 Eingänge pro Stunde statt der üblichen 900. Dennoch sammelte sich eine Schlage an und der Einlass dauerte für Euch Stunden.Bezüglich des Ein- und Auscheckens mit dem Chip: Wir haben das System eingeführt um Daten zu sammeln, die es uns erlauben den Service auf dem Festivalgelände zu optimieren. Dieses System ist außerdem für die Sicherheit zuträglich, da es uns erlaubt gestohlene Festivalbändchen und Coupons zu blocken. Alle Daten, die wir gesammelt haben, liegen sicher in unserem Datentresor und werden NICHT für irgendwelche Marketingzwecke verwendet. Das gilt auch für die Daten, die wir beim Empfangen bzw. Schicken von Geld über das online-Portal gesammelt haben.Wir entschuldigen uns für alle Probleme und können nur hoffen, dass die Bands euch dennoch begeistert haben. Durch Euch in den folgenden Tagen und die vielen neuen Projekte auf dem Festivalgelände haben wir alles in allem dennoch einen positiven Eindruck vom Brutal Assault 2016. Wir hoffen Ihr auch! Wir versichern Euch, dass wir alles versuchen werden die maximale Wartedauer im Jahre 2017 auf 30 Minuten zu reduzieren!

Bis zum nächsten Jahr bei Emperor!

Das Brutal Assault Team, Tomas Fiala/CZ, Shindy/CZ und Alex/DE

CASHLESS Rückerstattungen Kontakt veröffentlicht vor 1 Monat, 1 Woche

Kontaktiert cashless@brutalassault.com (englisch) bei Problemen mit der Cashless Rückerstattung. Wir werden ebenso demnächst eine Anleitung für die Rückerstattung veröffentlichen. Die Anfrage für Rückerstattung ist bis 15.9. möglich.

Außerdem gibt es noch eine große Neuigkeit zu vermelden: EMPEROR werden nächstes Jahr die Stage rocken!

<< Older news

neueste BA-Bands

Eluveitie[CH]

Eluveitie

Genre: folk metal

Ulcerate[NZ]

Ulcerate

Genre: post death metal

Emperor[NO]

Emperor

Genre: black metal

Audio Player

Obscure promotion

Loading events...